Ensemble 88 in Aachen-Eilendorf

Kommenden Sonntag 30/04/2017 um 17 Uhr spielt Ensemble 88 ein spannendes Konzert in St. Apollonia in Aachen-Eilendorf

Programm:

J. S. Bach, Toccata in D-Dur, BWV 912     Cembalo
Toshio Hosokawa,   Duo         vl, vc
Paul Pankert,   Quasi rondo        vl, Elektronik
Sofia Gubaidulina,  „Freue Dich“ (Auszug)    vl, vc
J. S. Bach,   Sonate Vl & Bc in G-Dur, BWV 1021    vl, vc, Cembalo

Musiker:
Claire Lecoq, Cembalo
Eva van Ooij, Cello
Paul Pankert, Violine

Kirche St. Apollonia
Apolloniaweg
52080 Aachen / Eilendorf

Info

et si c’était le paradis

11. Dezember 2016 / galerie vorn und oben / Katharinenweg 15a, B-4701 Eupen / 17.00 Uhr (30 Min., Eintritt frei)
tanja
„Du komponierst so wie ich male!“ kommentierte die Künstlerin Tanja Mosblech das Stück „Genesis 1,24 ff“ von Paul Pankert nach einem Konzert von Ensemble88. Dies veranlasste die Eupener Galerie Vorne und Oben zur Ausstellung „Tanja Mosblech – et si c’était le paradis“ das Ensemble88 in kleiner Besetzung einzuladen – natürlich mit den neuesten Werken des Eupener Violinisten und Komponisten im Gepäck.
Programm:
„connected“ Violine-Elektronik (Uraufführung)
„quasi rondo“ Violine-Elektronik
„Genesis 1, 24 ff“ Sopran, Violine
Els Crommen, Sopran
Paul Pankert, Violine

„Carte blanche“ im Alten Schlachthof

„carte blanche“ – Paul Pankert am 16. Oktober um 11 Uhr im Alten Schlachthof, Eupen mit dem Ensemble 88. Eine Zusammenarbeit von Sunergia und Ostbelgienfestival

http://sunergia.be/veranstaltungen/matineekonzert-ensemble-88/

http://www.ostbelgienfestival.be/index.php/de/alle-veranstaltungen/16-10-ensemble-88-matineekonzert

„extended“ in Valkenburg

Mein Stück „extended“ für Cembalo, Drumset und Live-Elektronik wird beim „Vriendenconcert“ des Ensemble88 in Valkenburg erstmals aufgeführt. (Claire Lecoq, Cembalo –  Jan van den Boomen, drumset)

Außerdem auf dem Programm u. a. Werke von J. S. Bach, G. Kurtag, E. Denisov. Herzliche Einladung!

www.ensemble88.nl/nl/projecten/Vriendenconcert_2016